AC Unity: Massenhaft NPCs


Große Spielwelten sind das neue Ding, das ist keine Neuigkeit. Leider haben jedoch einige Entwickler große Problem, diese Welten auch mit Leben zu füllen. Dabei gab es bisher immer nur zwei Möglichkeiten. Entweder waren nur sehr wenig non-playable characters, also nicht spielbare Charaktere, vorhanden, die dann zumindest recht interaktiv waren oder es gab überschaubar viele NPCs, die dann aber in Gruppen herum saßen und sich ständig wiederholten.

Einem Preview von Ubisoft nach soll dies in Assassin's Creed Unity anders werden. Dort versprechen die Macher Menschenmassen mit bis zu 30.000 NPCs. Doch nicht nur die Masse soll zunehmen, auch deren Qualität soll steigen. Noch realistischere Animationen und Interaktionen wurden angekündigt. So sollen zum Beispiel Pärchen nicht immer nur Händchen halten, sondern auch mal ganz schnell in einen handfesten Streit geraten. Wie sich der dann entwickelt, wenn man dazwischen gerät, blieb allerdings offen.

Assassin's Creed Unity erscheint am 28. Oktober 2014 für PC, Xbox One und Playstation 4.

Schließen